VOLKSBÜHNE

HANAU.e.V.

SPIELZEIT 2022 / 2023

Fahrten mit der Volksbühne Hanau e.V.

 

 

Sonntag, 23.04.2023

zum Staatstheater Wiesbaden

 

„Die lustige Witwe“

Operette von Franz Lehár

 

  • Musikalische Leitung Johannes Klumpp, Holger Reinhardt
  • Inszenierung Uwe Eric Laufenberg
  • Bühne Julius Theodor Semmelmann
  • Kostüme Jessica Karge
  • Licht Andreas Frank
  • Chor Albert Horne
  • Choreografie Myriam Lifka
  • Dramaturgie Bjarne Gedrath

 

 

  • Hanna Glawari Elissa Huber
  • Graf Danilo Danilowitsch Thomas Blondelle, Alexandre Beuchat
  • Camille de Rosillon Ioan Hotea, Gustavo Quaresma
  • Baron Mirko Zeta Ralf Lukas
  • Valencienne Elisabeth Breuer, Anastasiya Taratorkina
  • Vicomte Cascada Darcy Carroll
  • Raoul de St. Brioche Ralf Rachbauer
  • Njegus, Kanzlist Hans-Joachim Heist
  • Grisetten Carla Peters, Maria Dehler, Jasmin Herrera, Anna Heldmaier, Anna Dekker, Tamara Kurti
  • Junge Hanna Jasmin Herrera
  • Junger Danilo Joel Spinello

 

Mit der Uraufführung von Franz Lehárs »Die lustige Witwe« am 30. Dezember 1905 erlebte die Ära der sogenannten »silbernen Operette« ihren Glanz- und Höhepunkt und bescherte dem Genre in der Folge eine unvergleichliche Blüte. Bis heute zählt das Werk zu den meistgespielten Operetten überhaupt und zahlreiche Musiknummern, so etwa Hannas Vilja-Lied oder Danilos und Hannas finales Liebesbekenntnis »Lippen schweigen«, zählen noch immer zu den unsterblichen Evergreens des musikalischen Unterhaltungstheaters.

 

PREMIERE: 3. Dezember 2022

 

Im Reisepreis enthalten ist:

  • Die Busfahrt Hanau / Wiesbaden und zurück.
  • Inc. Begleitung
  • Parkettplätze

 

Vorstellung:

  • Beginn: 18:00 Uhr
  • Ende ca.: 21:00 uhr
  • Mindestteilnehmer 30 Personen

 

Anmeldung als PDF runterladen >>

 

Preis p.P.: 77,00 EUR

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Volksbühne Hanau e.V.,

Nürnberger Str. 2 /63450 Hanau

 

Telefonisch / persönlich erreichen Sie uns

Mo / Mi / Fr 10-15 Uhr

Di / Do von 12-17 Uhr

unter 06181 - 20144

 

 

Bilder

© Monika & Karl Forster

© Volksbühne Hanau e.V.  2022